Hanfsamenbestellen’s Weblog


Hanfsamen – Gewinnung und Verwendung
September 22, 2008, 1:45 nachmittags
Filed under: hanfsamen | Schlagwörter: , , , , ,

Hanfsamen – Gewinnung und Verwendung

Anders als die Hanfpflanze besitzen die Samen derselben keineswegs eine berauschende Wirkung. Vielmehr gelten sie als gesund und haben als wohlschmeckende Nussfrucht eine beachtliche Zahl von Fans gefunden. Schon Buddha, so wird es überliefert, kam in den Genuss von Hanfsamen und soll sich auf dem Weg zur Erleuchtung ausschließlich von ihnen ernährt haben. Die Gewinnung von Hanfsamen erfolgt durch Bestäubung von weiblichen Blüten durch männliche Blüten und die Ernte kann ca. 100-150 Tage nach der Aussaat eingeholt werden. Dabei fallen die Hanfsamen aus den trockenen Blütenständen.
Neben dem Verzehr der Nussfrüchte wurde auch das aus den Samen gewonnene Hanföl immer beliebter und gehört mit zu den wertvollsten Speiseölen, das sich neben der Anwendung in der Küche auch in den Bereichen der Medizin oder im Orient bis in die Neuzeit reichend als Lampenöl bewehrt hat.
Die Samenreste nach der Ölgewinnung finden in der Futtermittelindustrie Abnehmer für die Weiterverwertung als Vogelfutter und sind dort nicht mehr wegzudenken.
Die Preise auf dem Markt variieren von Samensorte zu Samensorte liegen aber bei 0,87 € pro 100gr.

About these ads
Kommentare deaktiviert





Die Kommentarfunktion ist geschlossen.



Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: